D u n s c h t i g c l u b  

 

Homepage

Statistik

Sport Gästebuch Galerie E-Mail

 

Durchgeführt von Egon am 9. August 2018

abwesend René

     

die Mitglieder des Clubs

 

 

 

 

Beat

René

Egon Nori

 

 

______________________________________________________________________________________________________________________________

 

Zur Geschichte des Herrenabend

 

_______________________________________________________________________________________________________________________________

Das Menu

 

 

Das Spiel

 

Jassreise 2018

 

Das Dessert

 

nächster Treff

 

 

Die Tennis-Legenden

 

 

Der Apéro

 

 

 

Martini-Tonic und Chips

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Das Menu

 

"Zigeunersalat mit frischem, knusprigem Brot"

 

 

 

mit diesen geschnitten Zutaten wurde der Zigeunersalat hergestellt

 

 

 

und in dieser Schüssel, mit der hausgemachten Salatsauce gemischt

 

 

 

der fertig gemischte Salat,

da läuft einem das Wasser im Munde jetzt schon zusammen

 

 

und schön angerichtet im Teller

 

 

 

ein kühles Bier, bei dieser Hitze, passte sehr gut zum Essen

 

trotz Gewitter, dieses brachte etwas Abkühlung,

wurde der Tisch draussen gedeckt

 

es war sicher wieder OK

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

s

Das Spiel 

 

 

"Zock 'n' Roll"

 

jeder Spieler erhält zwei Würfel, eine Spielplatte und einen Bechern

 

 

 

auf der Spielplatte werden die erspielten Werte eingetragen

 

 

 

 

 

in seinen Becher wirft jeder Spieler seine zwei Würfel

und darf sich die Augenzahlen anschauen

 

 

diese werden dann in jeder Runde, falls man aussteigt,

mit den 3, 4 oder 5 weissen Würfeln kombiniert

 

 

Wir spielten 3 Runden.

 

Jeder Spieler war einmal der "Start-Spieler", welcher die weissen Würfel spielte und einen zusätzlichen vierten Spieler, der nur in der dritten Runde zum Zuge kam.

 

Man kann jederzeit aussteigen und die gewürfelten Kombinationen auf seine Spielplatte übertragen.

In der 1. Runde werden drei weisse Würfel gewürfelt und entschieden ob man weitermacht oder schreibt.

 

Hört man schon in der ersten Runde auf, so kann man zusätzlich noch bei " 1. Runde ausgestiegen" ein Kreuz machen.

 

Macht man weiter, zur 2. Runde, wird eine weiterer weisser Würfel dazu gewürfelt

Falls man aussteigt wird die gewürfelte Kombination eingetragen.

 

Will man aber in die 3. Runde, wird der letzte weisse Würfel gewürfelt.

 

Wenn man aussteigt, wird der Becher mit seinen zwei eigenen Würfeln aufgedeckt und so die Kombination angezeigt.

Alle anderen Spieler, lassen ihre Würfel noch verdeckt in ihren Bechern.

 

Jetzt werden alle Becher angehoben und die Kombination kontrolliert, welche jeder Spieler gewürfelt hat.

Ist man als einziger Sieger der 3. Runde, darf man zusätzlich ein Kreuz, bei "3. Runde gewonnen" machen.

 

Das Spiel endet, wenn ein Spieler in einer Reihe, in alle sechs Felder ein Kreuz machen konnte. 

 

Dann werden die vorhanden Kreuze in jeder Reihe mit dem vorgegebenen Wert multipliziert.

Alle Punkte werden zusammen gezählt und derjenige mit der höchsten Punktzahl gewinnt die Runde.

 

Egon gewann die Runden 1 und 3, mit 81 und 57 Punkten, Rund 2 ging an Beat, mit 57 Punkten .

Nori belegte zweimal Rang 2, mit 45 und 36 Punkten.

 

Ergibt das dieses Schlussresultat:

 

1. Egon (183 Punkte)    2. Beat (118 Punkte)     3. Nori (111 Punkte)

 

zählt für die Statistik

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

d

Dessert mit Zwischengang

 

 

 

als Zwischengang

Affogato al caffè

das Dessert

Coup Maison

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

t

Nächster Treff

bim René

 

 

 

 

 

am Dunnschtig dä 16. August 2018